Architektur aus Leidenschaft

05.08.2019

Architektur aus Leidenschaft

von Verena Arnold  ProntoPro

      

 

Wer ein Haus oder eine Wohnung bauen, sanieren oder um- und ausbauen möchte, braucht einen Architekten, der mit Herz und Blut am Projekt arbeitet. Ideal dafür ist Antonio Leonte, der seit 2012 selbständig ist, aber auch schon vorher als Angestellter immer mit Leidenschaft für seinen Beruf gearbeitet hat. Im nachfolgenden Interview berichtet er über seine Spezialisierungen, die schwersten und schönsten Aufgaben sowie die aktuellen Trends der Branche.

Der Architekt ist in Enna/Sizilien zur Schule gegangen und hat anschließend in Rom Architekturgeschichte, Interior Design und Bautechnik studiert. Schon immer hat er sich sehr für Kunst und Architektur interessiert und sein Weg in die Landeshauptstadt war für ihn eigentlich immer klar. Dort begann er auch bereits mit 20 Jahren in kleineren Architekturbüros und für Baufirmen zu arbeiten. Seit 2006 arbeitet er in Wien.

Heute ist er mit 3-4 Angestellten in seinem Architekturbüro selbständig und immer mal wieder kommen Studenten aus der ganzen Welt für Praktika zu ihm. Er hat als Selbständiger sofort mit ökologischen Bauten begonnen. Aber auch die Ästhetik darf nicht zu kurz kommen: Die Verbindung aus Ökologie und Design ist für Antonio Leonte das Wichtigste. Die Kundenwünsche darf man dabei niemals aus den Augen verlieren.

 

weiter zum Interview: https://www.prontopro.at/blog/architektur-aus-leidenschaft/